Sonntag, 4. August 2013

Happy Birthday kleine Diva

Hallo meine Lieben!

Einige hatten es sicher schon mitbekommen: Gestern hatte die Diva Geburtstag und wurde schon!!! 2 Jahre alt. Tja an den Kindern merkt man dann, wie schnell man alt wird.



Ich kann mich noch erinnern, wie ich am 2.8.2011 ins Krankenhaus ging, damit schon der Zugang und die PDA gelegt werden konnten für den bevorstehenden Kaiserschnitt am nächsten Morgen. Gott war ich nervös! Ich mit meinem Bammel vor Nadeln und dann wollte der Zugang auch einfach nicht liegen und musste wieder und wieder und wieder neu gelegt werden.. Schon vor der Geburt Unmengen an Tränchen verdrückt.


Aber auch bei der Geburt verlief leider nicht alles *nach Plan*. Eine Sectio mit PDA wird wohl sehr häufig gemacht - ich würde es niemals wieder machen! Ich will keiner werdenden Mutter Angst machen, aber bei mir hat sie einfach nicht gewirkt. So musste ich leider feststellen wie schmerzhaft es dann doch irgendwie ist, wenn der Schnitt vollzogen wird. Recht schnell reagierten aber meine Frauenärztin (die auch Belegärztin im Krankenhaus ist) und der Narkosearzt und versetzen mich (mal wieder) in Vollnarkose. Von da an verlief alles wieder ganz normal und flott hielt mein Mann unsere Diva im Arm.


So klein und nun? 


Während man sich so die Fotosammlung auf dem PC anschaut, verdrückt man mal wieder das ein oder andere Tränchen *lach*.

Eigentlich soll das hier auch gar nicht so lang werden, sondern nur einen kleinen Einblick verschaffen, wie wir unseren Tag gestern verbracht haben.

Ein riesen Danke an liebe Isabella von Vorstadt Eulen für die tollen Rezepte für Raffaelo-Muffins und Toffifee-Muffins. Außerdem gebacken habe ich: einen Butterkeks-Blechkuchen, Erdbeer-Tiramisu und einen Mamorkuchen *Die Wolke* von Dr. Oetker. 


Falls jemand etwas davon nachbacken möchte - ICH KANN SIE ALLE EMPFEHLEN!

Gewünscht hatten wir uns für die Diva eigentlich ausschließlich IKEA-Gutscheine für die tolle IKEA-Küche und passende Utensilien aus Stoff und Holz. Aber Vorgaben sind ja da, um sich nicht dran zu halten *lach*.

Daher sah ihre Ausbeute so aus:


Geldgeschenke sind natürlich auf dem Foto nicht vorhanden. Es gab Bücher, Malbücher, Ravensburger-Puzzle, Kleidung und Mädchenkram wie Haargummis, eine Menge Küchenkrams, von uns gabs noch dieses kleine Trampolin zum Festhalten - ja braucht man nicht ABER sie liebt es - und halt dieses gelbe Hüpfpferdchen. Das ein oder andere Geschenk wird noch folgen, da nicht alle gestern da waren. 

Recht schnell war der Tag dann auch vorbei und um 8 Uhr war die Diva seelig am schlummern. Mal sehen, wie wir den nächsten Geburtstag verlaufen lassen. Entweder 2x feiern, oder richtig groß mit Familie & Freunden. Aber dafür hab ich ja noch ein ganzes Jahr zeit zum Planen!

Ich wünsche euch nun noch einen schönen Sonntag, verziehe mich mit dem letzten Toffifee-Muffin gemütlich auf die Couch und lenke mich ein wenig von fraulichen Problemchen ab!




Kommentare:

  1. Hallo Sarah, das freut mich sehr, dass Ich dir mit meinem kleinen Tipp helfen konnte :) Das Tiramisu sieht köstlich aus. könnte Ich jetzt auch glatt verdrücke. Von mir hier alles Gute Nachträglich an die kleine Maus ! Fühlt euch gedrückt !

    AntwortenLöschen
  2. Oh, deine Kleine ist ja sooo niedlich.
    Bei mir gibt es übrigens gerade eine Tausendkind-Verlosung, falls du Lust hast, mal zu schauen. LG Steffi

    AntwortenLöschen